Top
49erFX Kieler Woche 2018

Typisch Kiel

Pünktlich zur Kieler Woche sind die Temperaturen in Kiel Schilksee gesunken und der Regen hat zusammen mit einem ablandigen Wind eingesetzt. Zum Glück stört dieses Wetter beim Segeln nicht, denn nass werden wir ab 14 Knoten sowieso. Aber der dicke Neopren musste trotzdem her:)

 

Der starke Wind hat uns ziemlich gefordert. Obwohl unsere Manöver bei viel Wind im Training inzwischen nicht schlecht sind, sitzen sie in der Regatta nicht mehr und kosten uns viele Meter. Unser Coach meint ganz trocken, uns fehlen halt noch die Stunden auf dem Wasser, kein Drama, einfach weiter machen und sich nicht von schlechten Resultaten beeindrucken lassen. Was uns noch fehlt ist die Routine und die Automatisierung der ganzen Abläufe. Das braucht noch ein bisschen Zeit und Geduld, aber wir wissen beide, der Schalter wird plötzlich kippen.

Livia