Top
WM Aarhus

Sailing World Championship Aarhus

Die WM lief leider nicht so gut für uns. Erst im zweiten Teil, im Fleet Racing, konnten wir mit ein paar guten Plätzen unser Potential umsetzen

 

In den ersten zwei Tagen der Qualifikationsrunde haben wir sehr viele Punkte gesammelt. Warum, haben wir hier ja schon berichtet. In der Silver Fleet lief es dann besser.

 

Die letzten beiden Tage der WM mit eher leichten Winden sind uns viel leichter gefallen. Unsere Manöver sitzen besser, unsere Geschwindigkeit ist sehr gut im Vergleich zur Konkurrenz und wir haben mehr Kapazität für taktische Entscheidungen.

 

Die WM konnten wir mit einem 2.,7. und 15. Lauf abschliessen, vielen lehrreichen Erfahrungen und einer Analyse wo unsre Schwachpunkte liegen. Mit diesen Erkenntnissen erstellen wir jetzt den Trainingsplan für den Winter.

Nelia